waldklingen und schluchten

Die gut ausgeprägten Klingen im Braunjura beta sind nicht nur landschaftsgeschichtlich bzw. geologisch bedeutend, sondern beherbergen auch eine ganze Reihe speziell auf die dort herrschenden Standortfaktoren (feucht-gemäßigtes Mikroklima) angewiesenen Pflanzen- und Tierarten. Hier sind vor allem einige Vertreter der Sporenpflanzen wie Farne, Laub- und Blattmoose oder auch der Feuersalamander zu nennen. In diesen Bereichen, die weitgehend Waldbiotope nach § 30 Landeswaldgesetz darstellen, ist auf eine sehr schonende waldbauliche Nutzung zu achten.

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162/4008-0
  • Fax: 07162/4008-70
  • info@salach.de